Hinweise zur Datenverarbeitung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Timeless-Design erleben und schenken KG, vertreten durch den persönlich haftenden Gesellschafter Ingo Steyer, Simon-von-Utrecht-Str. 4c, 20359 Hamburg, Deutschland, E- Mail: support@timeless-design.org, Telefon: +49 (0)4771/6865949

Die externe Datenschutzbeauftragte der Timeless-Design erleben und schenken KG, Frau Ines Behrens – Datenschutzbeauftragte – Hauptstr. 47, 21709 Himmelpforten) ist unter der o.g. Anschrift der Timeless-Design erleben und schenken KG, zu Hd. Anja Schrader bzw. per E-Mail unter datenschutz@timeless-design.org erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Wenn Sie eine Geschäftsbeziehung mit uns eingehen, erheben wir folgende Informationen: Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, eine gültige E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk), Bankverbindung (bei Lastschriftverfahren) und Kundennummer.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können; zur Prüfung Ihrer Bonität; zur Korrespondenz mit Ihnen; zur Rechnungsstellung; um Sie beliefern zu können; zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie (Inkasso); bei Lastschriftverfahren zum Bankeinzug; zur Durchführung des Vertragsverhältnisses.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung der Geschäftsbeziehung und für die beiderseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis erforderlich.

Direktwerbung und Marktforschung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Lieferanten oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Werbung erteilt haben, nutzen wir personenbezogene Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine Einwilligung zur Werbung kann der Kunde jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen per E-Mail an datenschutz@timeless-design.org.

Die für die Geschäftsbeziehung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten unter anderem an Dritte, welche in unserem Auftrag handeln, bzw. Auftragsdatenverarbeiter weiter. Diese haben Ihren Sitz auch außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, allerdings innerhalb der Europäischen Union; die EU-Datenschutzgrundverordnung findet dort Anwendung, das Datenschutzniveau gilt als gesichert. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Geschäftsbeziehungen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Dies gilt auch, soweit dies zur Durchsetzung von Ansprüchen (zum Beispiel Inkasso) erforderlich ist und erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Auch werden Ihre Daten weitergegeben, soweit wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Außerdem geben wir Ihre Daten weiter, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben; die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Bearbeitung erforderlich ist und eine Interessenabwägung ergibt, dass Sie kein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben; dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Betroffenenrechte/Widerspruchsrecht

Sie haben folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung nach Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten nach Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten nach Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertragsverhältnis besteht nach Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@timeless-design.org.

Stand: Dezember 2018, Änderungen bleiben vorbehalten